PCE 5000

PCE 5000

Elektronische Steuerung

Steuerungstechnik auf höchster Ebene mit herausragenden Leistungsmerkmalen für die moderne Fensterfertigung.

Die Eingabe und das Bearbeiten von Programmen, sowie das Bearbeiten von Maschinenprogrammen bei der PCE 5000 erfolgt über die Folientastatur und dem LCD-Farbbildschirm. Die standardmäßige Netzwerkkarte ermöglicht eine einfache Integration der Steuerung in das bereits vorhandes Netzwerk (Online-Übertragung). Als Speichermedium für Programm- und Profildaten dient eine vom Speicherplatz ausreichende Flash-Disk. Die Basis der Rechnerleistung bildet ein aktueller Industrie-PC. Zur Datensicherung und zum Einlesen von Fertigungsprogrammen dient ein Diskettenlaufwerk. Ein Ausgang zum Anschluß eines Etikettendruckers ist serienmäßig vorhanden.

Über das CAN-Bus-System werden die Ein- und Ausgänge der angesteuerten Achsen angeschlossen. Hierüber werden die Längenpositionierung, die Winkelpositionen und die Profilmesseinrichtung verwaltet.

Auf dem LCD-Farbbildschirm kann neben den üblichen profilbezogenen Konstanten auch das Profil graphisch dargestellt werden.

Spezifikationen

  • Hersteller: U-R-B-A-N
  • PDF Datenblatt: Download

Neumaschinenanfrage

Absender:
Nachricht: